Monatsarchive: November 2015

Was macht das Memorandum Jugendhilfe?

Nach gut zwei Monaten  lohnt ein erneuter Blick auf die Entwicklung und das Zwischenergebnis der Petition. Mit dem heutigen Tag haben wir 769 Unterschriften, davon ca. 10 aus der Schweiz bzw. aus Österreich. Die Schwerpunkte innerhalb Deutschlands liegen in Berlin, NRW, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prekarisierung der MitarbeiterInnen im Sozialwesen, Soziale Arbeit und Ökonomisierung, Soziale Lage unserer Klientel | Schreib einen Kommentar

Sehr zu empfehlen: Artikel von Matthias Heintz in den nachdenkseiten

Die neoliberale Domestizierung der Sozialen Arbeit

Veröffentlicht unter Soziale Arbeit und Ökonomisierung | Schreib einen Kommentar

Weiterentwicklung oder Dekonstruktion der Jugendhilfe – Trends und Fakten

Vortrag gehalten am 18.11.2015 in Hildrizhausen (Waldhaus gGmbH)   Es geht um die Frage, ob das, was derzeit in der Kinder- und Jugendhilfe stattfindet, als Weiterentwicklung – im positiven Sinne – zu verstehen ist oder aber als eine Dekonstruktion dessen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziale Arbeit und Ökonomisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Problematische Entwicklungen in der Sozialen Arbeit in Zeiten des Neoliberalismus

Dieser Vortrag wurde von mir gehalten am 19.11.2015 auf einer Veranstaltung der KRISO Bern. Vortrag Bern 19.11.15 Was bedeutet die neoliberale Transformation in unserer Gesellschaft Bevor ich auf die direkten Folgen des Prozesses der Ökonomisierung und der Neoliberalisierung eingehen kann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelle Blogbeiträge, Soziale Arbeit und Ökonomisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare