Monatsarchive: Januar 2013

Es lässt sich doch sowieso nichts ändern?

Viele SozialarbeiterInnen nehmen die gegenwärtige Realität als normal und unveränderlich und als eben üblich wahr und halten es nicht für ihre Aufgabe, diese zu hinterfragen oder zu bekämpfen. Sie beruhigen sich mit den Sprüchen, mit denen Politik uns abspeist und abzulenken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar