Schlagwort-Archive: Fallarbeit

Weiterentwicklung oder Dekonstruktion der Jugendhilfe – Trends und Fakten

Vortrag gehalten am 18.11.2015 in Hildrizhausen (Waldhaus gGmbH)   Es geht um die Frage, ob das, was derzeit in der Kinder- und Jugendhilfe stattfindet, als Weiterentwicklung – im positiven Sinne – zu verstehen ist oder aber als eine Dekonstruktion dessen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziale Arbeit und Ökonomisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weiterentwicklung oder Dekonstruktion der Jugendhilfe – Trends und Fakten

Was kann man tun? – Fall 5: spFH braucht Zeit

Fortsetzung zum Thema „Das kann ich nicht mehr verantworten!“  – Kommentierung der Texte – Was tun? (5) Text:  „Und da soll ich nun arbeiten“  – Familienhilfe braucht Zeit und die fehlt hier überall (Seithe/Wieser-Rau 2013, S. 125) Ich beschreibe mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare zum Buch "Das kann ich nicht mehr verantworten" | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Sozialraumorientierung“ und was daraus wird, wenn die Politik zugreift

Stellungnahme zum: Modellprojekt „Erziehungshilfe, Soziale Prävention und Quartiersentwicklung“ (ESPQ) in Bremen. Wissenschaftliche Begleitung Prof. Olk (Halle) Fazit: Abschließend muss man aus fachlicher Sicht folgende Aussagen treffen: 1. Die kritiklose Akzeptanz des Wunsches der Politik, egal wie, Kosten im Bereich ambulanter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme zum 14. Kinder- und Jugendbericht

Mechthild Seithe/ Unabhängiges Forum kritische Soziale Arbeit Berlin 18.12.2013   Der 14. Kinder- und Jugendbericht befasst sich mit  sehr vielen Bereichen und Themen der Kinder- und Jugendhilfe. Hier soll  im Wesentlichen das einbezogen werden, was die Hilfe zur Erziehung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage, Kinder- und Jugendhilfe in Gefahr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar