zurück im Semesterbetrieb

Hallo zusammen!

Mein neues Blog habe ich in den letzen Monaten vernachlässigt.

Zum einen kamen wenig Anregungen und Kommentare, was mich zunächst ein wenig demotiviert hat.
Tatsächlich schreiben die Studierenden offenbar lieber persönliche mails an mich, als es über die Kommentarfunktion im Blog zu tun, auch dann, wenn der Inhalt ihrer Mail eigentlich für viele  hoch interessant wäre.
Ich gewöhne mich also erst mal daran, dass das Blog vielleicht einige lesen, dass sie mir aber das Schreiben überlassen wollen.
Das kann und darf sich von meiner Seite aus jeder Zeit ändern, klar.

Zum zweiten habe ich die letzten drei Monate wie eine Wilde an meinem Schwarzbuch geschrieben. Daneben hatte ich weder Zeit noch Muße, etwas ins Blog zu schreiben.

Aber jetzt kann’s wieder losgehen.

kompost.jpg

Über m.s.

Ich war 18 Jahre Professorin für Soziale Arbeit an der FH Jena (Methoden, Hilfen zur Erziehung, Schulsozialarbeit). Davor war ich 18 Jahre in der Praxis. Studiert habe ich Psychologie in Münster und Soziale Arbeit in Frankfurt a.M. Bücher: Schwarzbuch Soziale Arbeit Engaging Hilfe zur Erziehung zwischen Professionalität und Kindeswohl Das kann ich nicht mehr verantworten Ambulante Hilfe zur Erziehung und Sozialraumorientierung
Dieser Beitrag wurde unter alte Blogbeitrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.