Monatsarchive: August 2010

Professionalität ohne politisches Mandat?

Anmerkungen  zu einem interessanten Buch: Maja Heiner: Professionalität in der Sozialen Arbeit, Stuttgart 2004 Für ein Seminar im kommenden Semester habe ich mir heute Maja Heiners: Professionalität  in der Sozialen Arbeit (von 2004) genauer angesehen. Das Buch ist erst einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar

Entdeckung: HOCHWASSER-KINDERSCHUTZ – – es gibt mehr Widerstand, als wir denken!

Hallo Klaus  Wörsdörfer-Kaiser , jemand machte mich darauf  aufmerksam, dass in ihren Internetseiten „Hochwasser-Kinderschutz“ (Tipp: Klauswk@aol.com anschreiben, um in den Verteiler aufgenommen zu werden) die Rezension meines Schwarzbuches abgedruckt ist. Ich danke dafür und auch dafür, dass sie das Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturchipkarte oder Kulturschock?

   Kultur ist, wie der Mensch lebt…..                 . 12 Meter langes Wandbild in einem 13stöckigen Haus in einem sozialen Brennpunkt in Wiesbaden – hergestellt von 25 Kindern und einem Künstler in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar

Gefährliche Lösungen in Sicht…

Eine Gesellschaft aber, die meint, Menschen wie Abfallprodukte wegwerfen zu können, darf sich schließlich nicht wundern, wenn am Ende rechte Ideologien bei denen greifen, die auf diesem Abfallhaufen landen. Als ich den oben beschriebenen jungen Männern an der Kasse gegenüberstand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar

Wie man Gesellschaften spaltet…

„Meine Güte, sind die prollig!“, stöhnt meine Tochter. Und wahrhaftig, die gemeinten jungen Leute, die am Freitag Nachmittag mit 4 Kästen Bier im Einkaufswagen und mit schon leicht alkoholisiertem Blick und deutlicher Fahne an der Kasse stehen und sich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar

Wer sich anstrengt, bekommt das hin ??

Studiengebühren, teures Kamera-Equipment, unsichere Berufsperspektive …. mein Stiefsohn studiert Fotografie. Und er schafft es, schon während des Studiums von seiner Fotografiererei einigermaßen gut zu leben, sehr flexibel, sehr unsicher, aber im Endeffekt gar nicht so schlecht. Er findet das alles  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar

Erfahrungen mit der Rezeption meines Schwarzbuches

Da hat man nun so ein Kind in die Welt gesetzt und man ist gespannt, wie es sich durchschlagen wird… Ich bin nicht eine von denen, die alle Tage solche Bücher schreiben (können), zumal in dieses Buch die Erfahrungen einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Blogbeitrage | Hinterlasse einen Kommentar